TerrorgruppeTerrorgruppe

» Newsletter-Abo

News

13.12.2019

VIDEO + ALBUM + TOUR

Pünktlich zum ACAB Tag, 1.Video-Premiere heute!TERRORGRUPPE  - „Sie nationalsozialistische Bullensau“  Single + Videoclip (min 3:41)YouTube Die erste ...

13.12.2019

VIDEO + ALBUM + TOUR

Pünktlich zum ACAB Tag, 

1.Video-Premiere heute!

TERRORGRUPPE  - „Sie nationalsozialistische Bullensau“  

Single + Videoclip (min 3:41)

YouTube

Logo Digital Single Cover lila

 Die erste Vorabsingle zum achten Terrorgruppe-Studioalbum „Jenseits von Gut und Böse“ aka „Das lila Album“ (VÖ am 26.6.2020) bietet einen 

wunderschönen Mix aus Gitarrenmelodien, Bollerschlagzeug, eingängigen Refrains und Diskussionsmaterial für die ganze Familie. 

Warum will die besungene uniformierte Person auch ständig in die Territorien von Subkultur und Freizeitgestaltung eindringen und dort Unheil anrichten? 

Hilft rohe Gewalt und neurotischer Hass auf Polizisten tatsächlich gegen verfehlte Drogenpolitik und Falschparktickets?

Und warum müssen sich Punker nach 45 Jahren immer noch mit übermotivierten Polizisten herumzanken?

Warum gibt es immer noch rechtsextreme Polizeibeamte im aktiven Dienst und warum wird Polizeigewalt so gut wie nie geahndet?

Berechtigte Fragen - auf die dieses Lied auch keine Antworten gibt.

Unbekümmert und selbstironisch böse liefert die Terrorgruppe den ersten Appetithappen zu einem garantiert ganz und gar abseitigen Album, weit jenseits 

von Gut und Böse. 

Und so ganz nebenbei haben die Kreuzberger Aggropopper damit auch das neue Sub-Genre „Gangsterpunk“ erfunden.

Das Video zu „Sie nationalsozialistische Bullensau“ (mit den putzigen Hundewelpen) wurde von Philipp Virus gefilmt, der in der Vergangenheit 

schon oft mit der Terrorgruppe zusammengearbeitet hat.

  

2. Neue TERRORGRUPPE Platte im Sommer! Am 26.Juni!

Wie oben schon erwähnt: Das achte Studioalbum der Terrorgruppe hört auf den Namen „Jenseits von Gut und Böse“. 

Es enthält Musik, damit die Gesellschaft weiter auseinanderdriftet.  

Punk tut wieder weh - die alten Jungen der Terrorgruppe hassen ihre Generation und alle anderen und cruisen sowieso schon lange weit „Jenseits von Gut und Böse“ , jenseits von Fuck & Fake, jenseits von geistig & gesund, jenseits von böse & böser... 

Unbeschwert vergnügt und ein klitzeklein wenig polarisierend bietet das (lila) Album abseitigen Gangsterpunk und Insiderberichte aus den inzestiösen 

Clanstrukturen der Berliner Punk-, Politik-, Promi-, Populisten-, Proll- und Polizei-Halbwelt. 

Und ihr dachtet, Fukushima wäre schlimm.  

(Wenigstens lassen sie die Tiere in Ruhe.)

Die Tracklist wird im Juni 2020 bekanntgegeben.

Packshot Box 29112019 

 

JENSEITS VON GUT UND BÖSE  erscheint als

+ CD im Hardcover-Mediabook (16s. Lyrics & Kunst)

+ LP mit 16s. Gemälde-Booklet, Lyrics und DLcode

+ Box-Set mit dem CD-Mediabook und der LP (nur hier in LILA Vinyl!) 

plus exklusive Bonus 10“, mit Songs, die sonst auf keinem Tonträger 

veröffentlicht sind.

 

3. Achtung! „Jenseits von Gut und Böse“ gibt's nur im Terrorgruppe-Shop!

dazu die Band:

„Wir, das Musikensemble TERRORGRUPPE, eine der letzten real existierenden Punk- & Aggropop-Bands auf mitteleuropäischem Boden und ein seltsamer Hybrid aus DIY-Underdogtum und krassem Kommerzpunkstargehabe, fanden uns in den letzten Wochen tragischerweise und völlig unverschuldet 

in den Mühlen der Musikindustrie gefangen. Oh weh!

Man wollte unsere Kunst- und Veröffentlichungspolitik mit unsachlichen Argumenten beschneiden.

Wir möchten an dieser Stelle gar nichterläutern, wer wo wann undwarum in unsere Platten, Songinhalte und bösen Spöttereien eingreifen wollte... don’t look back. 

Wir haben jedenfalls keine Lust mehr auf das System des Musikalienhandels und seinem vorauseilendem Gehorsam und verweigern uns ab jetzt auch Monopolisten 

wie Amazon usw, die sich einen Scheiss für unsere Kunst, für gerechte Preispolitik (und die Arbeitsbedingungen ihrer Mitarbeiter) interessieren. 

Die Zeit ist reif, deswegen:

Das neue (lila) Album der Terrorgruppe „Jenseits von Gut und Böse“ werdet ihr NUR NOCH EXKLUSIV in unserem Terrorgruppe Shop vorbestellen können.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte HIER vorbestellen, denn die Scheibe wird ein wenig „explizit“ ausfallen und wir wissen nicht, wie schnell nach dem 26. Juni dann Juristik-Späm, Verfügungen und Verfolgung ins Haus reinflattern werden.“

(Ab Veröffentlichung am 26. Juni 2020 gibt es dann auch limitierte Kontingente bei kleenen Punkmailorders und korrekten Plattenläden)

  

4. TOURDATES 2020

Selbstverständlich werde die bösesten Lieder des lila Albums auch auf der „Jenseits von Gut und Böse“ Tour im November 2020 gespielt. (Ja!!! TG spielen nach 2 Jahren Konzertpause wieder Shows!) Tickets gibts im gleichen Terrorgruppe-Shop und außerdem ein Box-Konzert-Bundle: 

Konzertticket plus limitierte (lila Vinyl) Albumbox inkl. der exklusiven 10“ EP mit unveröffentlichten Songs.

 

Terrorgruppe - „Jenseits von Gut und Böse“ Tour 2020

 

25.06.2020 Halle/Saale, GiG

26.06.2020 Berlin, Lido RECORD RELEASE PARTY

 

05.11.2020 Jena, Kassablanca

06.11.2020 AT-Wien, Arena

07.11.2020 München, Backstage Halle

08.11.2020 Dresden, Scheune

 

12.11.2020 Hannover, Faust

13.11.2020 Hamburg, Knust

14.11.2020 Köln, Gebäude 9 

 

26.11.2020 Wiesbaden, Kesselhaus

27.11.2020 Nürnberg, Z-Bau

28.11.2020 Stuttgart, Im Wizemann

29.11.2020Saarbrücken, Garage

 

28.05.2019

"The Bong" die einzigartige TG-Bong endlich erhältlich

Liebe Doper, Kampfkiffer und Hasch-Spritzer, hier die einzigartige Headshop-amtliche TERRORGRUPPE Glasbong - streng limitiert auf 50 Stck!

 110062 g t1dYX110062 g 084Br110062 g 9yLJL

Basierend auf dem Klassiker-Modell "BOOST Hangover“ (die Firma BOOST spielt in der allerersten Liga für Profi-Doper-Equipment) mit einer Höhe v. 42 cm, Durchmesser 5 cm, Wandstärke ca. 5 mm, 18,8 mm Schliff und Kickloch.

 Jedes Gerät mit original Kopf (red). No Shit, 150% Kampfkiffer-Gear!

Erhältlich nur bei KRASSERSTOFF

 

» mehr

Terror TV

» zoom

Terrortermine

-,

-,

» mehr

Terror Book

» mehr

Terror Twitter

» mehr

Bilderterror

Bilderterror

Terrorkommerz

KRASSER STOFF
PUNK.DE

Terror Player

Terror Player

Lebenslauf

  Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden... Stattdessen feiern Archi "M...

  Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden... Stattdessen feiern Archi "MC"Motherfucker (voc,git), Johnny Bottrop (git) und Hermann v.Hinten (drum) nun ihr gemeinsames Wiedersehen und beschliessen die Gründung einer Band. Bald wird mit Ice Tüte auch der fehlende Bassist gefunden. Da man keinen gewalttätigen, aggressiven oder in irgendeiner Form provozierenden Bandnamen wählen möchte, einigen sich die Vier auf die neutrale und familiengerechte Bezeichnung "TERRORGRUPPE". Schnell erspielt sich die Band einen legendären Ruf in Berlin und Umland, und veröffentlicht einige selbstproduzierte EPs, die im Eigenvertrieb unter das pogowillige Volk gestreut werden. Ice Tüte geht im Herbst 1994 und wird nach einem kleinen Intermezzo von "Fritz Spritze" durch Zip Schlitzer am Bass ersetzt, mittlerweile tourt die Band regelmässig durch Deutschland, Österreich und Schweiz... ...

» mehr