TerrorgruppeTerrorgruppe

» Newsletter-Abo

News

10.11.2014

Siebdruck Abzüge "Tourposterartwork"

Kinners, wir haben ultra schicke Siebdruck - Abzüge für Tourposter für den Dezember machen lassen. Die Dinger sind riesig, DinA1 der Länge nach geteil...

10.11.2014

Siebdruck Abzüge "Tourposterartwork"

Kinners, wir haben ultra schicke Siebdruck - Abzüge für Tourposter für den Dezember machen lassen.

Die Dinger sind riesig, DinA1 der Länge nach geteilt. Streng auf 150Stck. pro Entwurf limitiert,

handnummeriert und von der Band signiert.

Vorbestellen könnt ihr die Dingers jetzt bei unseren Nachbarn von Krasserstoff.com

Wer direkt vorbestellen will einfach auf das jeweilige Poster klicken:

Mail AnhangMail Anhang 2

05.11.2014

Neuer gestickter Aufnäher!

Na endlich, ein neuer gestickter Aufnäher!

102370 l 0

 

Das schöne gruselige Teil gibts für kleines Geld in unseren Shops bei:

Krasserstoff 
Punk.de 

» mehr

Terror TV

» zoom

Terrortermine

06.12.2014 D-Hamburg, Übel und Gefährlich

10.12.2014 D-Leipzig, Conne Island

11.12.2014 A-Wien, Arena

12.12.2014 D-München, Backstage

06.12.2014 D-Hamburg, Übel und Gefährlich

10.12.2014 D-Leipzig, Conne Island

11.12.2014 A-Wien, Arena

12.12.2014 D-München, Backstage

13.12.2014 D-Wiesbaden, Schlachthof

20.12.2014 D-Berlin, C-Club

27.12.2014 D-Oberhausen, Turbinenhalle

28.12.2014 CH-Bern, Reitschule Dachstock

» mehr

Terror Book

» mehr

Terror Twitter

» mehr

Bilderterror

Bilderterror

Terrorkommerz

KRASSER STOFF
PUNK.DE
DOWNLOADS

Terror Player

Terror Player

Lebenslauf

  Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden... Stattdessen feiern Archi "M...

  Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden... Stattdessen feiern Archi "MC"Motherfucker (voc,git), Johnny Bottrop (git) und Hermann v.Hinten (drum) nun ihr gemeinsames Wiedersehen und beschliessen die Gründung einer Band. Bald wird mit Ice Tüte auch der fehlende Bassist gefunden. Da man keinen gewalttätigen, aggressiven oder in irgendeiner Form provozierenden Bandnamen wählen möchte, einigen sich die Vier auf die neutrale und familiengerechte Bezeichnung "TERRORGRUPPE". Schnell erspielt sich die Band einen legendären Ruf in Berlin und Umland, und veröffentlicht einige selbstproduzierte EPs, die im Eigenvertrieb unter das pogowillige Volk gestreut werden. Ice Tüte geht im Herbst 1994 und wird nach einem kleinen Intermezzo von "Fritz Spritze" durch Zip Schlitzer am Bass ersetzt, mittlerweile tourt die Band regelmässig durch Deutschland, Österreich und Schweiz... ...

» mehr