TerrorgruppeTerrorgruppe

» Newsletter-Abo

News

4.0.2022

Jetzt aber wirklich - Abschiedstour 22

JETZT ABER WIRKLICH! Abschiedstour 2022

Die „JETZT ABER WIRKLICH! Abschiedstour 2022“ im Juli ist nun der endgültige Bühnenabschied der TERRORGRUPPE …

4.0.2022

Jetzt aber wirklich - Abschiedstour 22

JETZT ABER WIRKLICH! Abschiedstour 2022

Die „JETZT ABER WIRKLICH! Abschiedstour 2022“ im Juli ist nun der endgültige Bühnenabschied der TERRORGRUPPE

nach 29 Jahren Konzertreisen (mit kleinen Unterbrechungen), nachdem im letzten November mehr als die

Hälfte der Konzerttermine der „Tschüssikowski Tour 22“ der Pandemie-Lage zum Opfer fielen.

Die Terrorgruppe wird also im Juli zum allerletzten Mal live auf der Bühne ihren wunderschönen Mix aus Gitarrenmelodien,

Bollerschlagzeug, eingängigen Refrains und Diskussionsmaterial für die ganze Familie darbieten

- von der ersten 7“ EP „Dem deutschen Volke“ bis zum Abschiedsalbum „Jenseits von Gut und Böse“

(die Platte, welche bereits vor Veröffentlichung restlos ausverkauft war). 29 Jahre Hitdichte "damit die Gesellschaft weiter auseinanderdriftet".

Punk tut weh - die alten Jungen der TERRORGRUPPE hassen ihre Generation und alle anderen sowieso und cruisen

schon lange weit „Jenseits von Gut und Böse“, jenseits von Fuck & Fake, jenseits von geistig & gesund, jenseits von böse & böser,

unbekümmerte und manchmal ein klitzeklein wenig polarisierend durch die Republik.

Kein Zweifel, die Speerspitze des mitteleuropäischen Kulturterrorismus und eine der einflussreichsten deutschsprachigen Punk-Bands

der Neunziger und Zweitausender wird vermisst werden!  Und wie!

 

 

15.07.2022 MÜNCHEN - BACKSTAGE

16.07.2022 ZÜRICH - DYNAMO (Tickets)

17.07.2022 WIESBADEN - SCHLACHTHOF

19.07.2022 DORTMUND - FZW

20.07.2022 HAMBURG - MARKTHALLE

21.07.2022 BERLIN - HUXLEYS

 

ACHTUNG: Die bereits erworbenen Tickets für die „Tschüssikowski“ Tour 2021 können weiterhin bei der jeweiligen VVK-Stelle zurück

gegeben werden.Diese Tickets berechtigen nicht für den Einlass zu den Konzerten im Sommer 2022.

Tickets für die Konzerteim Sommer findet ihr im Terrorgruppe Shop, eventim.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

(Achtung:Ticketlink speziell für Zürich)

» mehr

Terror TV

» zoom

Terrortermine

» mehr

Terror Book

» mehr

Terror Twitter

» mehr

Bilderterror

Bilderterror

Terrorkommerz

KRASSERSTOFF
PUNK.DE

Terror Player

Terror Player

Lebenslauf

Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden...

Stattdessen feiern Archi "MC…

Februar 1993 : Drei Kreuzberger Punker treffen sich nach langer Zeit zufällig im Pfandleihhaus Wienerstrasse wieder, sie wollten eigentlich ihre Instrumente verpfänden...

Stattdessen feiern Archi "MC"Motherfucker (voc,git), Johnny Bottrop (git) und Hermann v.Hinten (drum) nun ihr gemeinsames Wiedersehen und beschliessen die Gründung einer Band. Bald wird mit Ice Tüte auch der fehlende Bassist gefunden.

Da man keinen gewalttätigen, aggressiven oder in irgendeiner Form provozierenden Bandnamen wählen möchte, einigen sich die Vier auf die neutrale und familiengerechte Bezeichnung "TERRORGRUPPE". Schnell erspielt sich die Band einen legendären Ruf in Berlin und Umland, und veröffentlicht einige selbstproduzierte EPs, die im Eigenvertrieb unter das pogowillige Volk gestreut werden.

Ice Tüte geht im Herbst 1994 und wird nach einem kleinen Intermezzo von "Fritz Spritze" durch Zip Schlitzer am Bass ersetzt, mittlerweile tourt die Band regelmässig durch Deutschland, Österreich und Schweiz...…

» mehr